Eine zielgerichtete Marketingstrategie ist in jeder Branche notwendig. Davon sind auch Industrieunternehmen nicht ausgenommen: Um sich im von der Globalisierung geprägten B2B-Markt durchzusetzen, ist Marketing unumgänglich. Wir zeigen Ihnen, worauf es beim Marketing für Industrieunternehmen ankommt.

Besonderheiten im Marketing für Industrieunternehmen

Gerade in der Industriebranche geht es häufig um komplexe Produkte. Statt um Konsumgüter handelst es sich in der Industrie um Investitionsgüter, sprich um Produkte, die für die Weiterentwicklung statt für den privaten Konsum genutzt werden. Kaufentscheidungen werden hier selten spontan getroffen, sondern vorher gut abgewogen. Für Industrieunternehmen bedeutet das, Produkte und Leistungen so gut und verständlich wie möglich zu vermarkten, um Konsumenten vom Kauf zu überzeugen. Des Weiteren ist die Zielgruppe für Industrieprodukte meist geringer, statt durch eine große Masse an Verkäufen erzielen Industrieunternehmen durch einen hohen Warenwert Ihre Umsätze. Hierdurch bietet das Marketing für Industrieunternehmen einen zentralen Vorteil: Marketingmaßnahmen müssen nicht eine große Gruppe von Konsumenten ansprechen und benötigen auch keine emotionale Komponente. Bei Konsumgütern schwingt bei der Kaufentscheidung nämlich meist auch der Geschmack mit. Industrieprodukte lassen sich hingegen an eine klardefinierte Zielgruppe mit sachlichen Argumenten effizient vermarkten. Hierfür sind jedoch professionelle Maßnahmen essenziell.

Maßnahmen im Marketing für Industrieunternehmen

Um Käufer zielgerecht anzusprechen und sie von Ihrem Unternehmen, seinen Leistungen und Produkten zu überzeugen, bedarf es der richtigen Strategie und dem Einsatz geeigneter Instrumente. Auch im B2B-Bereich müssen sich Unternehmen hierfür zunehmend digitalisieren. Die Digitalisierung bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Informationen zu vermitteln und Konsumenten zu überzeugen.

Wichtig ist hier zunächst die Unternehmenswebsite: Diese gilt als Aushängeschild für Ihr Unternehmen. Daher sollte auf ein einheitliches Auftreten geachtet werden. Lesen Sie hierzu gerne unseren Blogbeitrag zum Thema Corporate Identity. Zudem ist die Unternehmenswebsite wichtig, um sämtliche Informationen über Ihr Produktportfolio für jeden auffindbar zu machen. Als Werbeagentur für die Industrie wissen wir, wie sie zusätzlich dafür sorgen, dass Ihre Website gut auffindbar ist. Dafür sorgen Sie mit Suchmaschinen-Marketing in Form von SEO und SEA. Außerdem spielt Social Media eine tragende Rolle bei der Kommunikation. Ob Facebook oder Instagram: Ihr Unternehmen sollte in den sozialen Nerzwerken vertreten sein. Bei der Frage, welche Kanäle sich für Ihr Unternehmen am besten eignen sowie bei der Gestaltung Ihrer Website und der Umsetzung von Suchmaschinen-Marketing unterstützen wir Sie als Werbeagentur für die Industrie gerne.

Wir übernehmen Marketing für Industrieunternehmen

Für Unternehmen stellt es häufig eine Herausforderung dar, zu entscheiden, welche Marketing-Maßnahmen am geeignetsten für das jeweilige Unternehmen sind. Um die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden, bieten wir Ihnen gerne eine umfassende Marketingberatung an, in der wir Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen liefern. Als autorisiertes Beratungsunternehmen des Förderprogramms go-digital kennen wir uns aus und können Ihnen als Werbeagentur für die Industrie auch bei einem geringen Budget weiterhelfen. So unterstützen wir Sie in jeglichen Maßnahmen: Von der Mediaplanung über Online Marketing bis hin zur Datenanalyse, sind wir Ihr Partner für strategisches Marketing im Mittelstand. Mit der B2B-Software LeadLab können wir zudem Ihren Vertrieb unterstützen. Das Tool erlaubt es, auf legalem Weg Analysedaten Ihrer Websitebesucher, wie zum Beispiel Branche und Firmenname der Besucher, zu identifizieren.